Settimana musicale 2023

8. - 15. luglio 2023
Interlaken

Direzione musicale
Baldur Brönnimann

Concerti
13. - 15. luglio 2023

Baldur Brönnimann

Baldur Brönnimann è un direttore d'orchestra richiesto in tutto il mondo e ha lavorato con orchestre come la Filarmonica di Seoul, la Filarmonica di Oslo, la WDR Sinfonieorchester, la Sinfonica di Barcellona e la Filarmonica di Bergen. Nato a Basilea, ha completato la sua formazione presso l'Accademia musicale della città di Basilea e il Royal North College of Music di Manchester. È molto impegnato in attività di sensibilizzazione e formazione e collabora, quando possibile, con orchestre giovanili come la Junge Norddeutsche Philharmonie.

Composizione commissionata

Théo Schmitt è un giovane musicista originario di Palézieux in Svizzera e lavora attualmente a Los Angeles in qualità di compositore e chef d'orchestra. Dopo aver conseguito un Bachelor en Musique all'École, Théo prosegue gli studi presso la Haute École de Musique de Lausanne (HEMU) e, nel 2018, consegue un Master en direction d'orchestre al fianco di Aurélien Azan-Zielinski. Tra il 2019 e il 2021, studia composizione con Richard Danielpour, Ian Krouse e Peter Golub presso la prestigiosa Università Californiana di Los Angeles (UCLA). Per la NJBO 2023, Théo Schmitt comporrà un'opera di 15 minuti.

Symphonie pour Musique d'Harmonie
Paul Fauchet
Auftragskomposition
Théo Schmitt
Music for Prague 1968
Karel Husa

Registrierung

Ablauf der Anmeldung

Nach deiner Registrierung erhältst du ein E-Mail mit dem Zugang zum Anmeldeformular und weiteren Informationen. Erst nach dem Ausfüllen des Formulars im Mail bist du offiziell angemeldet.

Zulassungsbedingungen

Teilnahmeberechtigt sind begabte Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aus der Schweiz (in Ausnahmefällen auch aus dem benachbarten Ausland) im Alter von 16 bis 25 Jahren.

Auditionen

Die Auditionen finden in der Kaserne Aarau (Militärmusikgebäude) statt. Aufgrund der aktuellen Lage und den Vorschriften der Kaserne müssen sämtliche teilnehmenden Personen ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen.

Musikalische Anforderungen

Jede Bewerberin und jeder Bewerber absolviert ein Vorspiel, unabhängig davon, ob er/sie bereits einmal im NJBO teilgenommen hat.

Am Vorspiel wird ein Solostück nach freier Wahl (ohne Korrepetition) verlangt, das einen technisch anspruchsvollen und einen lyrischen Teil beinhaltet. Mindestdauer 5 Minuten. Zudem wird unter Umständen ein Primavistastück, eine Solopassage aus dem Programm sowie Tonleitern geprüft. Über den genauen Umfang des Vorspiels wird vorgängig informiert.

Baldur Brönnimann - Direktion Baldur Brönnimann Direktion
Livia Studer - Registerleiterin Flöte Livia Studer Registerleiterin Flöte
Cornelia Bots - Registerleiterin Oboe Cornelia Bots Registerleiterin Oboe
Nino Wrede - Registerleiter Fagott Nino Wrede Registerleiter Fagott
Caroline Krattiger - Registerleiterin Klarinette Caroline Krattiger Registerleiterin Klarinette
Beat Rosenast - Registerleiter Klarinette Beat Rosenast Registerleiter Klarinette
Alexandra Müller - Registerleiterin Saxofon Alexandra Müller Registerleiterin Saxofon
Dominik Ziörjen - Registerleiter Trompete Dominik Ziörjen Registerleiter Trompete
Pauline Zahno - Registerleiterin Horn Pauline Zahno Registerleiterin Horn
Rudi Hermann - Registerleiter Posaune Rudi Hermann Registerleiter Posaune
Amos Gfeller - Registerleiter Euphonium/Tuba Amos Gfeller Registerleiter Euphonium/Tuba
Laurent Zufferey - Registerleiter Perkussion Laurent Zufferey Registerleiter Perkussion
Über die Grenzen